In dieser Galerie sind die Tafeln gezeigt, die bereits im Berg lagern.

Sie sind hier nach Projekten geordnet. Einige davon wurden von Sponsoren finanziert.


Naturhistorisches Museum Wien

Ein Museum ist zwar der Aufbewahrungsort von Vergangenheit, trotzdem erzählt ein Museum viel über uns und unser Heute. Das Naturhistorische Museum in Wien hat eine lange Geschiche, manche der Ausstellungsstücke sehen wir heute in einem völlig anderem Licht. So ist beispielsweise das Schicksal des Tasmanischen Beutelwolfs auch ein Abbild unseres geänderten Verhaltens unseren Mitgeschöpfen gegenüber.

http://www.barta.co.at/privat/

 

 

Die Verewigung der Top 100 des Naturhistorischen Museums wurde ermöglicht durch Barta und Partner, Fine Art Risk Managment.

 

 

 

zum Vergrößern anklicken:

Aus urheberrechtlichen Gründen können wir hier nicht die vollständige Auflösung zeigen. Ein paar Tafeln in besserer Auflösung findest du hier.>>


Kunsthistorisches Museum Wien

 Das Kunsthistorische Museum Wien hat begonnen, die wichtigsten Exponate der einzelnen Abteilungen zu verewigen. Gut möglich, dass einige der Kunstwerke in ferner Zukunft noch erhalten sind, aber vielleicht werden sie in alle Winder verstreut sein, wer weiß?

Würden wir nicht gerne einen Blick in die Kunstsammlung eines altägyptischen Pharaos oder in eine  mittelalertliche Schatzkammer werfen? Ein Kuriositätenkabinett der Renaissance erzählt viel über das damalige Weltbild...

 

Die Verewigung der Artefakte aus dem Kunsthistorischen Museum Wien wurde ermöglicht durch Barta und Partner Kunstversicherung. Im Namen der zukünftigen Finder bedanken wir uns für die Unterstützung.

 

 

 

Zum Vergrößern anklicken


Universität Wien, Historisch- Kulturwissenschaftliche Fakultät

 

Dissertationen zeigen den aktuellen Stand der Forschung. Die historisch-kulturwissenschaftliche Fakultät der Universität Wien schuf dafür den Grete-Mostny-Preis, um die Besten davon in MOM zu verewigen.

 

 

 

zum Vergrößern anklicken                      lesbare Abbildungen hier >>>


Österreichische Burghauptmannschaft

 

 

Die Burghauptmannschaft Österreich verwaltet etwa 65 einzigartige historische Bauwerke, die zum kulturellen Erbe Österreichs zählen bzw. bei denen eine besondere Verbundenheit zu der Republik Österreich gegeben ist.

Als erstes in der Reihe ist der Umbau des 21er Hauses dokumentiert.

 

 

 

 

zum Vergrößern anklicken


Mauthausen Memorial

Gegen das Vergessen.

Lebensgeschichten und Schicksale Überlebender zeigen, was Menschen anderen Menschen antun können. Das MOM Archiv wird nach und nach mit Tafeln des Mauthausen Memorials gefüllt.

 

 

zum Vergrößern anklicken


Museumsbund Österreich


irgendlink

Schülerprojekt bea Gmunden

Geschichte und Gesichter von Gmunden